Willkommen am Wolfgangsee – Welcome to Lake Wolfgang – Welkom in het Wolfgangmeer – Benvenuti sul lago Wolfgang

Einleitung – Namensgebung: Der Wolfgangsee aus volkstümlicher Überlieferung ehemals als gesamter See Abersee genannt. Das Wort Abersee entstammt der Überlieferung nach der Ansicht, dass der See eher selten und wenn nur in ungewöhnliche Jahren zu friere.

Im Mittelalter und dies im Besondern da das Gebiet um den See zum überwiegenden Teil zum Erzbistum Salzburg und nicht zum Habsburgerreich gehörte hatte sich dieser Name auf die gesamte Gegend übertragen. So gibt es überlieferte Seekarten wo der Teil von St. Gilgen bis St. Wolfgang als Wolfgangsee und von St. Wolfgang bis Strobl als Abersee benannt wird. Metzgerinsel.

Wolfgangsee Live Webcam

Die angrenzenden Gemeinden sind Sankt Gilgen mit den Ortsteilen Abersee – Pöllach – Laim – Gschwand – Ried – Winkl, Sankt Wolfgang im Salzkammergut mit den Ortsteilen Aschau – Au – Graben – Mönichsreith – Radau – Rußbach – Schwarzenbach – Weinbach – Windhag – Wirling und Strobl mit den Ortsteilen Aigen – Gschwendt – Weißenbach und der Postalm mit rund 42 km² größtem Almengebiet in Österreich.

Der ursprüngliche Name des Sees lautete Abersee und wurde dieser durch den zunehmenden Tourismus im 20igsten Jahrhundert durch die Bezeichnung Wolfgangsee abgelöst.

Topologie Wolfgangsee

Der Wolfgangsee hat eine Größe von 12,85 km² und bei einem Seespiegel von 538 m ein Einzugsgebiet von rund 125 km² und liegt zu 9/10 im Salzburger und zu 1/10 im Oberösterreichischen Salzkammergut.

Die Zuflüsse des Sees sind der Gunzenbach, Kesselbach, Kohlbach, Mühlbach und Zinkenbach, der Abfluss des Sees ist die Ischl (Ischler Ache) zur Traun und Donau.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen am Wolfgangsee

Fischerei am Wolfgangsee:

In dem natürlichen Fischwasser (mit Trinkwasserqualität) welches nicht mit Netz befischt wird, prüfen sich rund 60 gleichberechtige Konsortiumsmitglieder das ganze Jahr über.

Gefangen werden Hecht, Karpfen, Reinanken, Seeforellen, Seesaiblinge, Zander,  sowie Aal, Aitel, Barsch, Brachse, Rotauge, Rotfeder, Schleie und wahrscheinlich auch andere.

Wasserqualität:

Der nährstoffarme See befindet sich in einem hervorragenden Gütezustand, dies resultiert aus Untersuchung des Freiwassers an verschieden Stellen des Sees in entsprechender Tiefe.

Die Sichttiefen schwankt zwischen rund 7,6 m im westlichen Bereich und 4,9 m im östlichen See Becken. Es kann somit von einer ausgezeichneten Wasserqualität ausgegangen werden.

Impressionen

Hotels und Unterkünfte am Wolfgangseee

Jetzt das perfekte Hotel für Ihre Wolfgangseee-Reise suchen und finden

Booking.com

Der Wolfgangsee und seine Geschichte

Aufschwung zur Sommerfrische für den Wolfgangsee brachte in den Jahren 1829 – 1916 die nahe gelegene sommerliche Kaiserresidenz in Bad Ischl und in der Folge übte der See mit Schifffahrt welche 1873 mit dem Raddampfer „Kaiser Franz Josef“ und 1893 mit der Schafbergbahn begonnen wurde, große Anziehung für die Einwohner und Gäste aus. Am 8. November 1930 hatte das Lustspiel „Im weißen Rössl am Wolfgangsee“ Premiere in Berlin. Diese zum Welterfolg führende Operette führte sogar um 1930 dazu, dass ein Flugverkehr mit einem Wasserflugzeug zwischen Berlin und St. Wolfgang aufgenommen wurde. Die Ischlerbahn eine Schmalspurbahn verkehrte von 1893 bis 1957 zwischen Salzburg und Bad Ischl.

See und Berge

Rund und um den Wolfgangsee findet man zum einen 6 kleinere Seen wie den Eibensee, Krotensee, Mittersee, Mönichsee, Nussensee, Schwarzensee und wird der See mit dem Schafberg 1.782m, der Bleckwand 1.541m, Zwölferhorn 1.521m, Vormauerstein 1.450m, Breitenberg 1.261m, Wüldersberg 1.255m, und Höllkar 1.169m umgeben.

Schafberg – Schafbergbahn:

Von St. Wolfgang auf den Gipfel des Schafbergs 1.782 m, führt seit 1893 eine Zahnradbahn, vielleicht war es in Folge des von 1862 – 1864 errichteten Hotel Schafbergsitze oder des errichteten Reitwegs für den Kaiser, auf alle Fälle ist es seit langem ein sehr beliebte Ausflugsziel bei Einheimischen und Urlaubern.

Spleen – beheiztes Seebad:

Im Hotel zum Weißen Rössl in Sankt Wolfgang besteht die Möglichkeit, im beheizten Seebad ganzjährig bei 30°Celsius warmem Wasser baden zugehen.

Metzgerinsel mit Ochsenkreuz – Erinnerung und Begebenheit

Ein Metzger trieb einst einen Ochsen entlang des Ufers, um ihn zur Schlachtbank zu führen. Der Ochse scheute und sprang vor Schreck mit einem großen Satz in den See. Der Metzger, der das wertvolle Tier erst gekauft hatte, klammerte sich fest an dessen Schwanz und fand sich so auch selbst im tiefen Wasser wieder. Dem Metzger war ganz Bang, konnte er doch nicht schwimmen. Der Ochse jedoch hielt ihn über Wasser und zog ihn hinaus auf den See, bis zu einer kleinen Insel nahe der Falkensteinwand in der Nähe der heutigen Fürbergbucht, welche man von nun an die Metzgerinsel nennt.
Im Angesicht des Todes hatte der Mann das Gelübde abgelegt das Gewicht des Ochsen in Wachs aufzuwiegen und zu opfern. Als man das Tier wog brachte es aber, wie durch ein Wunder, nur vier ganze Pfund auf die Waage und der Metzger schenkte dem Ochsen das Leben. Vom Metzger wurde im Jahre 1567 auf der Metzgerinsel ein Bildstock mit dem Ochsenkreuz errichtet, um an seine Rettung zu erinnern.